Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Keine frischen Erdbeeren parat? Kein Problem: TK-Erdbeeren sind hierfür genauso gut geeignet! Dich hat die Milchshake-Liebe gepackt? Dann solltest du diesen Peanutbutter-Shake nicht verpassen!

Erdbeer-Milchshake

"My milkshake brings all the boys to the yard and they're like, it's better than yours". Hust. Ja, wir wissen ebenso gut wie Kelis, wie man einen Milkshake zubereitet, der besser als alle anderen ist. Hier kommt das unnachahmlich cremige Rezept für einen zartrosa Erdbeer-Milchshake mit Vanilleeis. Den Ohrwurm gibt's gratis dazu!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Keine frischen Erdbeeren parat? Kein Problem: TK-Erdbeeren sind hierfür genauso gut geeignet! Dich hat die Milchshake-Liebe gepackt? Dann solltest du diesen Peanutbutter-Shake nicht verpassen!

Zutaten

2 Glas Gläser

Keine Portionen = Keine Zutaten

200 Gramm Gramm
Erdbeeren
Erdbeeren
2 Kugel Kugeln
Vanilleeis
Vanilleeis
400 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
100 Gramm Gramm
Sahne (30 % Fett)
Sahne (30 % Fett)
1 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker

Zubereitung

1.
Schritt
Erdbeeren werden auf einem Schneidebrett halbiert und vom Grün befreit

Erdbeeren waschen, trocken tupfen, Grün entfernen, eine Erdbeere pro Glas für die Deko beiseite legen. Restliche Erdbeeren vierteln.

2.
Schritt
Erdbeeren und Milch werden im Standmixer mit Vanilleeis zum Milkshake verarbeitet.

Erdbeeren mit Vanilleeis und Milch in einem Standmixer pürieren.

3.
Schritt
In einem, hohen Gefäß wird Sahne zusammen mit Zucker aufgeschlagen.

In einem hohen Gefäß mit den Schneebesen des Handrührgerätes Sahne und Zucker steif schlagen.

4.
Schritt
Zwei Gläser mit rosa Erdbeer-Milchshake und frischen Erdbeeren

Erdbeer-Milchshake auf Gläser (à 300 ml) aufteilen, mit Sahne und Deko-Erdbeeren garnieren und servieren.

Die neuesten Rezepte