Foodboom Logo Final

Leinsamen-Cracker mit Kurkuma

Auf der Suche nach gesundem Knabberspaß? Wir haben die Lösung: Knackige Leinsamen-Cracker mit Chiasamen, Sonnenblumenkernen und allem, was sonst so gut tut. We love Superfood-Snacks!


Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 96 kcal
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g
KH: 5 g
Bild von Alina

Tipp von Alina:

Die Cracker sind ein perfekter Snack für den kleinen Hunger unterwegs! Dip dazu? In unserem Dip-Sammelsurium findet ihr jede Menge Inspiration.

Leinsamen-Cracker mit Kurkuma

Auf der Suche nach gesundem Knabberspaß? Wir haben die Lösung: Knackige Leinsamen-Cracker mit Chiasamen, Sonnenblumenkernen und allem, was sonst so gut tut. We love Superfood-Snacks!

Zutaten

10 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

80 Gramm Gramm
Leinsamen
Leinsamen
1 Teelöffel Teelöffel
Chiasamen
Chiasamen
50 Milliliter Milliliter
Wasser
Wasser
1 Esslöffel Esslöffel
Sesam
Sesam
2 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenkerne
Sonnenblumenkerne
1 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
50 Gramm Gramm
Kichererbsenmehl
Kichererbsenmehl
0,5 Teelöffel Teelöffel
Kurkuma, gemahlen
Kurkuma, gemahlen
1 Teelöffel Teelöffel
Salz
Salz

Zubereitung

1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Lein– und Chiasamen in einer Schüssel mit Wasser, Sesam, Sonnenblumenkernen, Olivenöl, Kichererbsenmehl, Kurkuma und Salz verkneten.

2.
Schritt

Anschließend ca. 10 kleine Cracker formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Leinsamen-Cracker auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Video zu Leinsamen-Cracker mit Kurkuma

Leinsamen-Cracker mit Kurkuma

Die neuesten Rezepte