Rehgulasch mit Rotwein
FESTLICH

Rehgulasch mit Rotwein

Herbstzeit ist Wildzeit – ab sofort landet wieder leckeres Rehgulasch auf unseren Tellern. Echtes Feelgood-Food für die immer kälter werdenden Temperaturen. Und wahnsinnig zart!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Garzeit: 120 Minuten
Gesamtzeit: 150 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€
Till
Tipp von Till:

Gulasch mit Spätzle servieren.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

500 Gramm Gramm
Rehkeule
Rehkeulen
100 Gramm Gramm
Zwiebel
Zwiebeln
50 Gramm Gramm
Möhre
Möhren
50 Gramm Gramm
Knollensellerie
Knollensellerie
3 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
2 Teelöffel Teelöffel
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, edelsüß
200 Milliliter Milliliter
Rotwein, trocken
Rotwein, trocken
2
Pimentkörner
Pimentkörner
1
Gewürznelke
Gewürznelken
1
Lorbeerblatt
Lorbeerblätter
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
2 Esslöffel Esslöffel
Speisestärke
Speisestärke
4 Esslöffel Esslöffel
Wasser, kalt
Wasser, kalt
Zubereitung
1.
Schritt

Rehkeule waschen, trocken tupfen, parieren und in 2x2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln.

2.
Schritt

Öl in einem Topf erhitzen und Fleischwürfel scharf anbraten. Gemüse und Paprikapulver hinzugeben und ca. 5 Minuten mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Wasser auffüllen, bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist.

3.
Schritt

Pimentkörner, Gewürznelke und Lorbeerblatt in einen Gewürzbeutel geben und ins Gulasch hängen. Gulasch ca. 1,5 Stunden kochen weich ist. Gewürzbeutel entnehmen.

4.
Schritt

Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speisestärke mit Wasser verrühren, Gulasch damit abbinden und ca. 2 weitere Minuten köcheln lassen.

Die neusten Rezepte